Sie sind hier: Fachwissen > FAQ > Klassifikation von Stabelektroden
18.7.2019 : 10:02 : +0200

Fachwissen

Klassifikation von Stabelektroden

Wählen Sie entsprechend Ihrer Elektrodenbezeichnung die Auswahlfelder und lesen in der Tabelle die Bedeutung ab.

E

 

Umhüllte Elektrode: E
Minimale Streckgrenze [N/mm²]: Kennzeichen Streckgrenze Zugfestigkeit Dehnung (a5)
35 ≥355 440-570 ≥22
Min. Kerbschlagarbeit 47 Joule bei: Keine Anforderungen
Chemische Zusammensetzung: Symbol Mn Ni Mo
- 2,0 - -
Umhüllungstyp: sauerumhüllt
Ausbringung und Stromart: Kennzeichen Ausbringung Stromart
1 ≤105 AC+DC
Schweißposition: alle Positionen
Wasserstoffgehalt [ml/100g]: max. 5